Carlsbad, New Mexico: Niedergang der Fracking-Industrie – Wenn die Ölmänner gehen – DER SPIEGEL

Date:  Comments: 0 - Permalink

Die wandernden Ölarbeiter, Tausende von ihnen, Glücksritter wie einst die Goldsucher am Klondike-Fluss, haben die Bevölkerung des Gebiets in der Chihuahua-Wüste zeitweise mehr als verdoppelt. Jetzt sind sie abgezogen.

Zurückgeblieben sind Dutzende leere Barackenlager, “Man Camps” genannt, und Hunderte stillliegende Öl- und Gasbohrstellen rund um die Stadt. Das Coronavirus hat die US-Wirtschaft und den Ölpreis infiziert. In der einstigen Boomstadt Carlsbad lässt sich besichtigen, welche Lücken die schwindende Nachfrage nach dem schwarzen Gold reißt.

Äußerlich ist Carlsbad frei von Schönheit. Burger-Buden, Walmart und Pizza Hut reihen sich am Highway 285 aneinander, dazwischen Zuliefergewerbe für die Öl- und Gaswirtschaft, ganze Parks mit Kränen und Kompressoren, Ersatzteilhändler, Pick-up-Verkäufer, hier und da ein Bordell. Es ist seltsam still, als hätte jemand den Motor abgestellt.

This content was originally published here.

About admin

Highlighted News:

Sorry, no posts matched the criteria.
Sorry, no posts matched the criteria.
Sorry, no posts matched the criteria.

No Comments

Be the first to start a conversation